Erhalten Sie unsere News

Erhalten Sie unsere News

Mobile Sicherheit

Chromebook: Die Konvergenz von Computern und Smartphones

Picture of Romain Chassere
By Romain Chassere on Januar, 28 2021

Unter den Computerbetriebssystemen dominiert Windows, gefolgt von MacOS und Linux. In letzter Zeit wird das Top-Trio jedoch von Googles Chrome OS herausgefordert, das immer beliebter wird und im Jahr 2020 einen Umsatzanstieg von 70% verzeichnete. Basierend auf einer Linux-Distribution und einigen Grundlagen mobiler Geräte ist die Chrome-Umgebung verfügbar auf Chromebooks, die von verschiedenen Marken vertrieben werden.

 

Die Einführung des Chromebooks war stark von der Ausweitung der Remote-Arbeit im letzten Jahr geprägt. Aufgrund seiner vereinfachten Funktionsweise, die sich auf Büro- und Geschäftsaufgaben konzentriert, ist es besonders im Bildungssektor und in großen Unternehmen beliebt, die normalerweise Desktops bereitstellen.

 

Welche Sicherheit bietet Chrome OS?

Stärken

Das bemerkenswerteste Sicherheitsmerkmal von Chromebooks ist das "Sandboxing". In der Tat ermöglicht der Sandbox-Modus, dass jeder Prozess (Programm, Browser-Registerkarte usw.) in seinem eigenen Bereich isoliert wird und nur auf wichtige Ressourcen (Festplatte, RAM usw.) zugreifen kann, damit er ordnungsgemäß ausgeführt wird. Diese Betriebsart ermöglicht es beispielsweise, Risiken durch bösartige Webseiten oder Malware zu begrenzen.

Auf der anderen Seite unterscheidet sich Chrome OS von PC und Android darin, dass es Systemupdates verwaltet. Durch die automatische Automatisierung auf allen Chromebooks erhöht Google die Akzeptanz von Sicherheitspatches in den neuen Versionen erheblich und reduziert so die Ausnutzung bekannter Schwachstellen (CVEs).

Schwachstellen

Wie Smartphones und Computer verwendet Chromebook mobile Anwendungen und bietet Zugriff auf den Google Play Store. Infolgedessen gewinnt es an Wettbewerbsfähigkeit und Vielseitigkeit, ein Vorteil für den professionellen Einsatz. Das Anwendungsmodell setzt Benutzer jedoch anderen Risiken von Datenlecks und Malware aus.

Ein weiterer schwacher Einstiegspunkt in Chromebook ist das Netzwerk. Da die Belegschaft zunehmend von außerhalb des Unternehmens aus arbeitet, nehmen Netzwerkangriffe zu. Bei der Verbindung zu offenen WLANs im Café, im Hotel oder am Flughafen sind Benutzer Man-in-the-Middle-Angriffen ausgesetzt, bei denen ein Dritter alle Daten abfängt, die über die unsichere WLAN-Verbindung übertragen werden.

 

Malware und Datenverlust: Bedrohungen im Zusammenhang mit mobilen Anwendungen

Beim Zugriff auf Google Play stellt sich unter Chrome OS wie auf jedem Android- und iOS-Gerät die Frage nach der Anwendungssicherheit. Heutzutage, in 76% der Fällen von Datenverstößen gehen die Bedrohungen aus Anwendungen.

Es gibt drei Arten von Anwendungsbedrohungen, die sich auf Chromebooks auswirken:

  • Malware: Programmiert, um vertrauliche Informationen zu stehlen, zu erpressen, Betrug zu begehen ... Obwohl Sandboxing einige von ihnen funktionsunfähig macht, bleiben andere wie Keylogger, Screenlogger und Ransomwares wirksam. Es kommt nicht selten vor, dass Malware bei Google Play entdeckt wird, und es kommt häufig in Apps vor, die in Stores von Drittanbietern zu finden sind und die von Chrome OS installiert werden können.
  • Phishing: Jetzt werden 80% aller Phishing-Vorgänge über mobile Messaging-Anwendungen versucht. Dieser Angriff ermutigt Benutzer, vertrauliche Informationen wie Passwort, Login, Bankdaten des Unternehmens ... einzugeben.
  • Aufdringliche Anwendungen, die stillschweigend, aber dennoch legal eine große Menge an Informationen über ihre Benutzer sammeln, wie z. B. Kontaktliste, Anrufprotokolle, Standort in Echtzeit usw. um Datenbanken für den Wiederverkauf zu erstellen. Im Durchschnitt haben 70% der Geräte mindestens eine Anwendung, die personenbezogene Daten herausfiltert.
                                           

Sichern Sie Ihr Chromebook

Wenn Mitglieder Ihrer Organisation Chromebooks verwenden, sind sie denselben Cyber-Bedrohungen ausgesetzt, als würden sie auf Smartphones arbeiten. Um die verschiedenen Einstiegspunkte in Ihre Unternehmensdaten (Anwendungen, Netzwerk, Phishing ...) zu schützen, müssen diese unbedingt gesichert werden.

Die Pradeo Security-Lösung erfüllt die folgenden Anforderungen:

  • Die Pradeo Security-Anwendung schützt Ihre Chromebooks, indem sie ihre Integrität automatisch in Echtzeit überprüft. Es stellt sicher, dass Ihre wertvollsten Daten vor Anwendungs-, Netzwerk- und Betriebssystembedrohungen geschützt sind.
  • Mit dem Sicheren Privaten Store können Sie Geschäftsanwendungen vollständig sicher an Ihre Mitarbeiter verteilen. Wenn auf ihrem Chromebook eine Bedrohung gefunden wird, wird der Zugriff auf Geschäftsanwendungen vorübergehend eingeschränkt oder verweigert.
  • Die Audit-Plattform für mobile Anwendungen bietet eine vollständige Sicherheitsanalyse der Anwendungen, die Sie veröffentlichen oder verteilen möchten. Mit Schwerpunkt auf der Manipulation personenbezogener Daten, versteckten Verhaltensweisen und Schwachstellen werden Sie beim Patchen Ihrer Anwendungen unterstützt.

 

Nehmen Sie Kontakt mit Experten für mobile Sicherheit auf

Kontaktaufnahme